Monatsarchiv für März 2009

Messe und neue Qualitäten

Sophie am 22. März 2009

interessante Begegnungen, regen Austausch mit Kolleginnen, viele schöne und aufbauende Gespräche, platte Füsse und einen vollen Kopf – und einen Korb voll neuer Eindrücke hab ich von der Messe in Köln mit nach Hause gebracht!

Interessant auch die neuen Anleitungen für die kommende Herbst-/Wintersaison von Langyarn und Schulana, deren Anleitungen ab Juli bereits in WollKultur aufliegen werden: verspielte Kombinationen aus Kid Seta und Mosco von Schulana, rustikale Jacken und klassisch-elegante Oberteile von Langyarns aus Alpaca und Merino. Eine Freude, die neuen Strickanleitungen Crealana und Fatto a mano schon zu begutachten…

Neue Farben, neue und vielversprechende Kollektionen, und bewährte Materialien – auch die Herbst-/Wintersaison 2009/10 wird eine kreative und spannende Strickzeit.

Neu von WollKultur ins Sortiment genommen wird nun auch das natürliche Garn von Karen Noe Design. Rustikales aus Leinen, Seide, Shetlandwolle und Baumwolle in harmonischen Farbtönen, dazu die einzigartigen Anleitungen der dänischen Designerin.

Sobald die Qualitäten in Hannover eingetroffen und fotographiert sind, werden wir sie auf dem Shop freischalten – und hoffentlich auch möglichst rasch ein entsprechendes Modell vorstellen können 🙂

Derzeit bin ich allerdings noch an einem Flechtmuster-Objekt (kurzer Rock – schottischer Kilt lässt grüssen…) aus Silk Garden von Noro. Angeregt durch Astrid von WollWirrWare habe ich mich zum ersten Mal an das Muster gewagt, und im Zug zwischen Hannover und Köln auch schon etwas Übung im „flechten“ bekommen. Es macht Spass, die einzelnen Quadrätchen zu stricken, und gespannt warte ich nach jeder Reihe auf ein völlig neues Bild, das durch den Farbverlauf des Garns entsteht.

sieht im Moment noch etwas sehr dreidimensional aus, wird aber nach dem ersten Dämpfen schön glatt 🙂

Abgelegt unter Allgemein | Ein Kommentar

Messebesuch

Sophie am 13. März 2009

steht vor der Tür: die grosse Handarbeits- und Hobbymesse in Köln beginnt nächsten Freitag.

Ich werde also Freitag und Samstag, 20. und 21. März  den Laden schliessen , mich in den ICE setzen und in Köln die neuste Kollektion für die kommende Herbst-/Wintersaison zusammen stellen.

Irgendwie macht das schon Spass: der Winter ist hier noch nicht richtig vorbei, viele stricken noch eifrig Winterpullover, Schals und Mützen – der Sommer ist noch weit weg und vom Frühling ist noch nicht wirklich viel zu sehen, und schon gehts wieder los mit der neuen Winterware.

Ich freu mich drauf: neue Farben, neue Qualitäten, neue Trends! Von Wolle kann ich irgendwie nie wirklich genug haben!

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare

Jim Knopf

Sophie am 11. März 2009

Nun sind sie also da, die ersehnten Knöpfe und Verschlüsse von  


und liegen fein säuberlich gelistet, beschriftet und gut sichtbar in meinen Holzvitrinen im Schaufenster von WollKultur.

Knöpfe aus Holz und Horn, aus Altsilber oder Perlmutt – Anstecknadeln, Verschlüsse, kleine Rosetten und Blumen. Irgendwie könnte das eine weitere Sucht von mir werden?? Knöpfe haben mich schon immer fasziniert – aber mit zunehmendem Alter (meines Alters…) kriegen sie nochmal eine ganz neue Bedeutung.

Irgendwie finde ich, passende Knöpfe machen jedes selbstgestrickte Teil erst recht zu einem Unikat, oder?

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare

Eine weitere Unvollendete…

Sophie am 4. März 2009

…Arbeit ist nun doch noch fertig geworden – gerade mal eben ein paar Abende stricken haben noch gefehlt:

Quer gestrickter Frühlingspulli aus Cashmerino Aran von Debbie Bliss, nach einer Vorlage aus Filati Handstrick 31.

Das Brombeer-Muster hat mir zwar in den ersten paar Reihen etwas Kopfzerbrechen bereitet, aber mit meiner Vorliebe für Excel-Listen hab ich mir kurzerhand ein Schema für das gesamte Muster Reihe für Reihe auf Excel gebaut und konnte so keine einzige Reihe mehr überspringen.

Das Material ist superweich, geht rasch von der Nadel und ist waschmaschinenbeständig. Was sich vor allem bei der Baby Cashmerino sehr anbietet 🙂

Abgelegt unter Allgemein | Ein Kommentar