Adventskalender

Sophie am 2. Dezember 2010

Es gibt Augenblicke, da weiss man einfach nicht mehr was sagen – und gestern Abend beim Strickcafé, da war so ein Augenblick!

Ich kriegte von meinen 8 Strickcafé-Frauen eine dicke Schnur in die Hand gedrückt mit der Aufforderung, die irgendwo festzumachen…. Und was dann geschah, das hat mir schlicht die Sprache verschlagen – und es ist ganz gut, dass in dem Augenblick keiner ein Photoapparat zur Hand hatte…

24 Mini-Söckchen – liebevoll gestrickt und gefüllt, und mit 24 Zahlen versehen, wurden an der Schnur befestigt….

Seit knapp vier Jahren stricken wir regelmässig zusammen, lachen, klönen, teilen auch schon mal kleine und grosse Sorgen und Freuden, verbringen hin und wieder gemeinsam ein Stück Freitzeit ohne Stricknadeln… und nun kommen meine Mädels und bringen mir einen so liebevoll gemachten Adventskalender!

Ich bin noch immer gerührt, wenn ich daran denke, wenn ich zum Fenster schaue!

Vielen herzlichen Dank, Anne, Birgit, Christine C., Christine M., Erika, Karin, Katja, Toby, für diese riesige Überraschung!

Ihr seid einfach meine Besten!!

Sophie

Abgelegt unter Allgemein | 4 Kommentare

4 Kommentare zu “Adventskalender”

  1. Tobyam 3. Dezember 2010 um 16:05

    Danke schön für dein Danke schön 🙂
    Es hat einen Heidenspaß gemacht, dir diese Überraschung zu bereiten und es die ganze Zeit vor dir geheim zu halten. War manchmal nicht einfach, man platzt ja selber schon fast vor Vorfreude, aber alles hat wunderbar geklappt.
    Und gerade für dich hat es uns allen besonders viel Spaß gemacht. Hab viel Freude daran und denk bitte dran: jeden Tag nur EIN Söckchen leeren, gelle?
    Viele liebe Grüße
    Toby

  2. Katjaam 7. Dezember 2010 um 21:32

    Liebe Sophie,

    Toby hat eigentlich schon alles geschrieben. Es hat wirklich viel Spaß gemacht die Socken zu stricken. Und am allerschönsten war Dein Gesicht, als wir den Kalender aufgehängt haben.

    Ein schöneres Dankeschön gibt es nicht.
    Viele liebe Grüße Katja

  3. christineam 8. Dezember 2010 um 10:36

    Liebe Sophie

    Ich war sehr erfreut, Strickerei und was für eine Freude ins Gesicht zu sehen.
    Ihr Fenster ist gut eingerichtet

    Viele liebe Grüße

    christine

  4. Birgitam 8. Dezember 2010 um 11:10

    Hallo liebe Sophie,
    zusammen, ganz hinterhältig, gemein, heimlich, still und leise und vor allen Dingen:

    Hinter Deinem Rücken!!!

    Dir und uns zur Freude.

    Alles Liebe für Dich – so soll es sein 🙂

    Birgit

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben